Suche nach:

Nur genaue Übereinstimmung
Suche in:

Worte beginnend mit Tx

  Na'vi Deutsch
txa'[tʼaʔ]adj.
hart
txal[tʼal]n.body
Rücken, der
txampay[tʼam.ˈpaj]n.envirgeogr
Meer, das
Ozean, der
See, die
txampxì[tʼam.ˈpʼɪ]n.
Mehrheit, die
ein großer Teil
txan[tʼan]adj.
viel
oft
sehr
lang (zeitl.)
txana krr[ˈtʼan.a krˌ]adj.
lang (zeit.)
txanatan[ˈtʼa.na.tan]adj.emotfig
strahlend
lebhaft (Vorstellung)
anschaulich
lebendig
txanew[ˈtʼa.nɛw]adj.
gierig
txanfwerwì[tʼan.ˈfwɛɾ.wɪ]n.weather
Schneesturm, der
Blizzard, der
txanfwìngtu[tʼan.ˈfwɪŋ.tu]n.
Bastard, der
Verlierer, der
(eine Beleidigung)
txankeltrrtrr[ˈtʼan.kɛl.ˈtrˌ.trˌ]adj.
außergewöhnlich
txankrr[tʼan.ˈkrˌ]adv.temp
lange Zeit
lange
txanlal[ˈtʼan.lal]adj.
uralt
sehr alt
txanlokxe[tʼan.lo.ˈkʼɛ]n.locgeogr
Gebiet eines Clans oder Stammes
Land (politisch), das
Staat, der
Staatsgebiet, das
txanro'a[tʼan.ˈɾo.ʔa]vin.(2,3)
berühmt sein
txansngum[tʼan.ˈsŋum]n.
Verzweiflung, die
Gefühl von großer Sorge, das
txansngum si[tʼan.ˈsŋum si]vin.(2,2)
verzweifelt sein
txanso'hayu[tʼan.ˈsoʔ.ha.ju]n.
Fan, der
Enthusiast, der
siehe: so'yu
txantompa[tʼan.ˈtom.pa]n.weather
Regenschauer, der
Regenguss, der
txantur[ˈtʼan.tuɾ]adj.myth
machtvoll
mächtig
kraftvoll
txantsan[ˈtʼan.͡tsan]adj.
ausgezeichnet, exzellent, hervorragend, großartig, außerordentlich
txantsawl[ˈtʼan.͡tsawl]adj.
gigantisch
riesig
txantsawtsray[tʼan.ˈ͡tsaw.͡tsɾaj]n.
große Stadt, die
Metropole, die
txantslusam[ˈtʼan.͡tslu.sam]adj.emot
weise
wissend
vielwissend
txantstew[ˈtʼan.͡tstɛw]n.
Held, der
txantxew[tʼan.ˈtʼɛw]n.
Maximum, das
Höchstmaß, das
Höchstwert, der
txantxewm[ˈtʼan.tʼɛwm]adj.
erschreckend
furchterregend
Furcht einflößend
Angst erregend
txantxewvay[tʼan.ˈtʼɛw.vaj]adv.
maximal
in maximaler Weise
höchstens
(verwendet für Ausdrücke wie ‘so (adj., adv.) wie möglich’)
txanwawe[tʼan.wa.ˈwɛ]adj.emot
relevant
bedeutungsvoll
emotional bedeutend
signifikant
emotional wichtig
txanwetseng[tʼan.ˈwɛ.͡tsɛŋ]n.loc
Heimat, die
persönlich wichtiger oder geliebter Ort
txap[tʼap]vtr.
drücken
aufdrücken
Druck ausüben auf
txasom[ˈtʼa.som]adj.weather
sehr heiß
txasunu[tʼa.ˈsu.nu]vin.(2,3)
sehr mögen
enorm genießen
txatx[tʼatʼ]n.
Blase, die
Bläschen, das
txavä'[tʼa.ˈvæʔ]adj.
widerlich
widerwärtig
abstoßend
txawew[ˈtʼa.wɛw]adj.weather
sehr kalt
eisig
eiskalt
txay[tʼaj]vin.
horizontal sein
waagerecht sein
flach sein
txayo[ˈtʼa.jo]n.
Feld, das
Ebene, die
offene Gelände, das
txärem[ˈtʼæ.ɾɛm]n.body
Knochen, der
txärpawk[ˈtʼæɾ.pawk]n.spec
Thanatorknochenhorn, das
(heiliges Objekt, von den Anurai erschaffen, kann den großen Leonopteryx herbeirufen)
txe'lan[tʼɛʔ.ˈlan]n.body
Herz, das
txe'lankong[tʼɛʔ.ˈlan.koŋ]n.
Herzschlag, der
txekxumpay[tʼɛ.ˈkʼum.paj]n.
Magma, das
Lava, die
txele[ˈtʼɛ.lɛ]n.
Angelegenheit, die
Thema, das
txen[tʼɛn]adj.emot
wach
munter
txep[tʼɛp]n.
Feuer, das
Brand, der
txepìva[ˈtʼɛ.pɪ.va]n.
Asche, die
Schlacke, die
txepram[tʼɛp.ˈɾam]n.envir
Vulkan, der
txeptun[ˈtʼɛp.tun]adj.col
orange
(feuerrot)
txeptseng[ˈtʼɛp.͡tsɛŋ]n.
(allgemeine) Feuerstelle, die
Ort, an dem ein Feuer brennt (oder brannte)
txeptsyìp[ˈtʼɛp.͡tsjɪp]n.
Flamme, die
txepvi[ˈtʼɛp.vi]n.
Funke, der
Funken, der
txew[tʼɛw]n.
Rand, der
Kante, die
Grenze, die
Ende, das
Txewì[ˈtʼɛ.wɪ]n.name
männlicher Name
txewk[tʼɛwk]n.milhunt
Keule, die
Knüppel, der
Schlagstock, der
txewluke[ˈtʼɛw.lu.kɛ]adj.
unendlich
grenzenlos
unbegrenzt
(für nicht zählbare Substantive)
txewm[tʼɛwm]adj.emot
angsteinflößend
beängstigend
erschreckend
txewnga'[ˈtʼɛw.ŋaʔ]adj.
endliche, -r, -s
begrenzte, -r, -s
ein Ende habend
txey[tʼɛj]vin.
anhalten
stoppen
unterbrechen
(hauptsächlich militärischer Befehl)
txi[tʼi]n.
Eile, die
Hast, die
Hastigkeit, die
Raserei, die
Txilte[ˈtʼil.tɛ]n.name
weiblicher Name
txin[tʼin]adj.
hauptsächlich
Haupt-
wichtigste
primär
  txinfpìl[ˈtʼin.fpɪl]n.
Hauptaussage, die
Kernaussage, die
(Hauptidee oder -aussage einer Präsentation oder eines Arguments)
txintìn[ˈtʼin.tɪn]n.sociol
Beruf, der
Beschäftigung, die
Tätigkeit, die
Hauptbeschäftigung in der Gesellschaft
txintseng[ˈtʼin.͡tsɛŋ]n.
Kommandozentrale, die
Basis für militärische Operationen, die
Txintseng Sawtuteyä[ˈtʼin.͡tsɛŋ ˈSaw.tu.tɛ.jæ]n.loc
Hell's Gate
(Name der Menschenbasis auf Pandora)
txìm[tʼɪm]n.body
Gesäß, das
Hintern, der
Po, der
Arsch, der
txìng[tʼɪŋ]vtr.
verlassen
zurücklassen
belassen
lassen
aufgeben
aussetzen
txll'u[ˈtʼlˌ.ʔu]n.flora
Hookagourd
Hakenkürbispflanze
Flaska ascendens
txo[tʼo]conj.
wenn
falls
(für erfüllbare Bedingungssätze)
txoa[ˈtʼo.a]n.
Vergebung, die
Verzeihung, die
txokefyaw[ˈtʼo.kɛ.fjaw]conj.
sonst
wenn nicht
txolar[ˈtʼo.laɾ]n.commlw
Dollar (Währung)
txon[tʼon]n.temp
Nacht, die
txon'ong[tʼon.ˈʔoŋ]n.temp
Abenddämmerung, die
Dämmerung, die
txon'ongmaw[tʼon.ˈʔoŋ.maw]n.temp
nach Abenddämmerung
nach Dämmerung
txonam[tʼo.ˈnam]n.temp
letzte Nacht, die
txonam[tʼo.ˈnam]adv.temp
letzte Nacht
vergangene Nacht
txonay[tʼo.ˈnaj]n.temp
morgige Nacht, die
txonay[tʼo.ˈnaj]adv.temp
morgen Nacht
txonkrr[ˈtʼon.krˌ]adv.temp
nachts
des Nachts
in der Nacht
txopu[ˈtʼo.pu]n.
Furcht, die
Angst, die
Respekt, der
txopu si[ˈtʼo.pu si]vin.
fürchten
sich ängstigen
ängstlich sein
Angst haben
txopu sleyku[ˈtʼo.pu slɛj.ˈku]vtr.(3,3)
ängstigen
verängstigen
Angst machen
txukx[tʼukʼ]adj.fig
tief
tiefgründig (metaphorisch)
txula[ˈtʼu.la]vtr.
bauen
konstruieren
Feuer machen (mit 'txep')
txum[tʼum]n.
Gift, das
txumnga'[ˈtʼum.ŋaʔ]adj.
giftig
gifthaltig
txumpaywll[ˈtʼum.paj.wlˌ]n.flora
giftige Wasserpflanze, die
Scorpioflora maxima
txumtsä'wll[tʼum.ˈ͡tsæʔ.wlˌ]n.flora
Baja-Kitzler
giftspritzende Pflanze
Flaska reclinata
txung[tʼuŋ]vtr.
stören
unterbrechen
beunruhigen
negativ auswirken auf
txur[tʼuɾ]adj.
stark
kräftig
txurtel[ˈtʼuɾ.tɛl]n.
Seil, das
txurtu[ˈtʼuɾ.tu]n.pers
Kraftmensch, der
starke Person, die
(Person von starker Statur oder Charakter)