Dict-Na'vi.com Anki

Anki Vokabel gezielt lernen mit Anki!

Anki trainiert das Erinnerungsvermögen und unterstützt beim Lernen durch ständiges Abfragen vorher eingegebener Fakten, etwa Vokabeln oder andere Daten. Das Programm analysiert, welche Fakten bereits richtig beantwortet wurden und fragt darauffolgend die falsch beantworteten öfter ab. Außerdem bietet Anki die Möglichkeit, Vokabeln, die als Audio-Datei vorliegen, wiederzugeben. Die Vokabeln und Audio-Dateien von dict-navi.com sind für dieses Programm verfügbar.

Aktuelle Vokabelliste herunterladen: dict-navi.txt
Aktuelle Audio-Dateien herunterladen: dict-navi.media

Siehe auch: jMemorize

Vokabel importieren:

  1. Laden Sie die Vokabelliste und die Audio-Dateien, sofern Sie diese nützen wollen, herunter.
  2. Öffnen Sie das Programm Anki und klicken Sie auf [Datei] -> [Importieren].
  3. Wählen Sie die dict-navi.txt aus und importieren Sie diese Datei.
  4. Im neuen Importieren-Fenster klicken Sie einfach auf [importieren]. Sie erhalten anschließend einen Statusbericht.
    Hinweis: Möglicherweise zeigt Ihnen der Satusbericht an, dass diverse Vokabeln doppelt vorhanden sind. Das liegt daran, dass teilweise die Bedeutung eines Wortes noch nicht eindeutig ist und somit das Wort mit jeder Bedeutung in der Liste steht.
  5. Schließen Sie den Statusbericht und klicken Sie auf [Datei] -> [Speichern unter].
  6. Wählen Sie den Speicherort und einen Namen. Sie können jetzt mit Anki lernen, ohne die Audio-Dateien zu verwenden.
  7. Wenn Sie jedoch auf die Audio-Funktion zurückgreifen wollen, so gehen Sie in das Verzeichnis in dem Sie ihre Anki-Datei gespeichert haben. Erstellen Sie dort ein neues Verzeichnis mit den namen ihrer Datei und .media. Haben Sie z.B. die Datei dict-navi genannten, so muss der Name Verzeichnis dict-navi.media lauten.
  8. Extrahieren Sie nun die Audio-Dateien aus dem dict-navi_audio.zip Archiv in dieses Verzeichnis. Nun spricht Ihnen Anki das Wort vor, sofern es eine entsprechende Audio-Datei gibt.